artVisit Schussenried

Diese von Licht und Struktur dominierten Fotografien entstanden während eines Besuchs der Künstlerin im oberschwäbischen Kloster Schussenried. Die dort gezeigte Sommerausstellung „Schweben – Fliegen – Fallen“ (2017) beschäftigte sich aus historischer und künstlerischer Perspektive mit dem Traum vom Fliegen. Wie Flügel entfalten sich auch die Aufnahmen Barbara Schobers. Sie zeigen Teile der eigenen Kleidung verzerrt in den Spiegelungen von barocker Ausstattung und Ausstellungsobjekten. architektonische Gestaltungsmittel werden eins mit dem Kunstwerk und seiner Betrachterin.

Text: Katharina M. Rohmeder

Technische Daten: 
Kloster Schussenried | 2017
artVisit Kloster Schussenried I bis VII
Variante I:
Maße: 60x40 cm
Archiv Pigment Print
Limitierte Edition, rückseitig signiert und nummeriert
Variante II:
Textildruck oder Print auf Alu/Vivak/Plexi/Phototex/
LED-Panel, beschichtet mit transparentem
saugendem Leim-Kreidegrund und Ölfarbenlasur
Maße variabel | Unikate, rückseitig signiert